Seiten

Montag, 8. April 2013

...eine Tischbombe...

...und eine passende Karte...

Das gab es zur 1. hl. Kommunion für Michelle, das Gotte-Meitli meines Mannes. Ich hatte mir eine leere Tischbombe bestellt, und diese dann hübsch verziert. Mit Engelsflügel und vielen Glitzer-Sterne! Die Tischbombe lässt sich bis zu 200 Gramm befüllen. Das war ausreichend für das Geld-Geschenk, Süssigkeiten, Lipgloss, Filz-Anhänger, und ein paar hundert ausgestanzte Glitzer-Sterne! Das hat wunderbar funktioniert! 








Dazu gab es die passende Karte mit folgendem Spruch:

Wir wünschen Dir so viel Glück wie der Himmel Sterne hat,
so viel Liebe wie die Sonne Strahlen hat
und so viel Freude wie der Strand Sandkörner hat!

Die Schrift "Michelle" ist wieder von mir...







liebi Grüessli

Cudy

Kommentare:

  1. Deckung!!! ..*hihi* Ehrlich, man kann Tischbomben selber basteln, das ist ja der Hammer!!! DEine Gestaltung ist super und alles wunderschön passend!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cudy,
    die Tischbombe ist ja mal wieder eine absolut gigantische Idee.
    Wow.
    Es passt alles so genial.
    Und deine Schrift ist mal wieder einzigartig gigantisch schön.

    Lg Susanne♥

    AntwortenLöschen
  3. Moin Cudy,
    man, das ist eine super Idee, mit der selbstgebastelten Tischbombe. Die sieht echt klasse aus. Deine Karte passt ja denn super dazu. Sie ist wunderschön und deine persönliche Note in Form der Schrift ist einfach wieder ein Traum.
    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist so toll. Die Tischbombe gefällt mir sehr gut mit den Engelsflügeln. Der Spruch ist auch so schön. Ein wundervolles Set.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...